Tagesstruktur, Ernährung und Aktivitäten

Tagesstruktur (unser üblicher Tagesablauf)

07.00 bis 09.00 werden die Kinder in die Krippe gebracht
07.15 bis 08.30 gibt es ein offenes Frühstück
09.00 bis 10.45 finden Aktivitäten / Spaziergänge statt
11.15 gibt es Mittagessen
ca. 12.15 schlafen die Kinder (freiwillig)
14.00 gibt es Obst und Saisonfrüchte
14.15 finden Aktivitäten / Spaziergänge statt
15.45 essen wir Zvieri, anschliessend findet das Freispiel statt
16.30 bis 18.00 werden die Kinder wieder abgeholt

Die Zeiten für Frühstück, Mittagessen, Zvieri, Aktivitäten und Freispiel können je nach dem individuellen Programm auch mal variieren.


Ernährung

Unsere Krippe legt grossen Wert auf eine frische, abwechslungsreiche, ausgewogene und saisongerechte Ernährung. Wir kochen überwiegend aber nicht rein vegetarisch. Fisch, Rind- und Pouletfleisch stehen auf unserem Speiseplan, jedoch kein Schweinefleisch. Unsere Menupläne werden von einer unabhängigen Ernährungsberaterin geprüft.


Aktivitäten

Sihltag:
Gerne möchten wir den Kindern auch die Natur näher bringen. Zu unseren regelmässigen Aktivitäten gehört daher auch jeden Dienstag der Sihltag, an dem wir auf Entdeckung gehen und Experimente in der Natur machen. Der Sihltag ist für die Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren.

Turntag:
Auch die Bewegung wird in unserer Krippe gefördert. Deshalb bieten wir jeden Dienstag einen Turntag an (Kinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren). Dazu gehören turnen mit Rhythmikmaterial, Ballspiele, Parcours, Sinneserfahrungen, diverse Bewegungspiele.

Babyturnen:
Speziell für die Kleinsten bieten wir jeden Dienstag auch unser Babyturnen (Kinder im Alter von 3 Monaten bis 18 Monaten) an. Dazu gehören Wasser-, Finger-, Ball-, Tanz-, Strampel-, Trage- und Schaukelspiele, Musizieren und Sinneserfahrungen

Diverse Aktivitäten:
Regelmässige Spaziergänge gehören ebenfalls zu unserem Programm wie auch unregelmässige Aktivitäten (z.B. Schlitteln, Baden gehen, Grillieren, Picknick). Wir erarbeiten ausserdem mit den Kindern themenspezifische Aktivitäten (z.B. Ritter, Krankenhaus, Theater, etc.). Das ausgewählte Thema wird dann über mehrere Wochen in der Krippe durchgeführt. Zum jeweiligen Thema wird gebastelt, gemalt, Bücher und Geschichten vorgelesen, Lieder gesungen, usw. Wir legen grossen Wert darauf, die Aktivitäten vielseitig zu gestalten und täglich abzuwechseln ( z.B. Basteln, Malen, Turnen, Musik- und Bewegung, Fein- und Grobmotoriktraining, kognitives Training etc.)